Jahresrückblick 2021

Basischulung Young Leaders Kids

Als Pilotprojekt fand unsere Mentor*innenschulung West erstmals in Kooperation mit dem CVJM Allgäu unter neuem Titel auf der Burg Wernfels statt. 

Trotz der kleinen Gruppengröße von 5 Teilnehmenden, zwei Ehrenamtlichen und zwei Hauptamtlichen hatten wir jede Menge Spaß und wurden mit geistlicher und leiblicher Nahrung sowie viel hilfreichem Input zum Leiten von Jungschar- oder Konfigruppen versorgt.

Bei unserem diesjährigen JuGo durften wir über 100 Konfis begrüßen. An verschiedenen Stationen durften sich die Konfis vor Gott bringen, was sie beschäftigt. Untermalt wurde der JuGo diesmal von einer rockigen 2er- Kombo.

Ökumenische Bergfreizeit

Zum zweiten Jahr in Folge fand im Oktober unser ökumenisches Bergwochenende statt. In einer diesmal sehr beschaulichen Gruppe von sechs Teilnehmenden setzte wir uns in der wunderschönen Bergkulisse der Kahlrückenalpe in Sigiswang anhand der biblischen Figur des Abraham mit uns selbst und unserem Zugeng zum Glauben auseinander. 

Kirchenkreistag in Neu-Ulm

Dieses Mal hatte das Dekanat Neu-Ulm zum Kirchenkreistag geladen und der GA hat sich wieder etwas besonderes für uns ausgedacht. 

Neben dem unglaublich schönen Wetter genossen wir die Gesellschaft der Haupt- und Ehrenamtlichen aus unseren Nachbardekanaten sowie leckeres Essen. Als besonderes Highlight empfanden wir das Kennenlernen zweier neuer Spiele: „Chicken run“ und Chicken- Golf“, die wir sogleich in unser Repertoire aufgenommen haben. Wir können es kaum erwarten, diesesn Spaß mit Euch zu teilen, der ab sofort im Evangelischen Jugendwerk ausgeliehen werden kann. 

Spike Ball- Turnier

Erstmalig in diesem Jahr veranstaltete der AK Sport ein Spike Ball- Turnier, das viele Teilnehmende aus verschiedenen Verbänden und Gemeinden anlockte. 

Insbesondere freuten wir uns riesig darüber, dieses Mal auch einige Vertreter*innen der Gemeindejugend Memmingen und sogar der Evangelischen Landjugend begrüßen zu dürfen. 

 

Waldgeländespiel in Arlesried

Im September freuten wir uns über zahlreiche Anmeldungen der Jugendgruppe „Seekers“ aus der Kirchengemeinde „Unser Frauen“ in Memmingen zu unserem Geländespiel. 

Vier schottische Clans traten gegen einander an, um die Vorherrschaft über das Land zu erlangen. Festungen mussten gebaut, Rohstoffe gehandelt und Diebe umgangen werden. Schön war´s!

Endlich wieder vollzählig!

Nach einem Jahr Vakanz bereichert seit 01.09.2021 Diakonin Katharina Wild das Hauptamtlichen- Team als neue Dekanatsjugendreferentin im Dekanatsbezirk Memmingen Ost. Schön, dass Du da bist!

Actionbound durch Memmingen

Sebi und Anna aus der Dekanatsjugendkammer haben sich zusammen mit Katja ein ganz besonderes Schmankerl für Euch ausgedacht:

Angelehnt an ein Krimi- Dinner, bei dem uns unser Dekanatsjugendpfarrer Claudius Wolf als verrückter Professor in besonders unterhaltsamer Erinnerung blieb, konzipierten wir eine virtuelle Schnitzeljagd rund um den verwirrten Akademiker. Spielt Euch quer durch die Stadt und helft ihm dabei, sich zurecht zu finden.

Kammer- Ausflug

Zur Belohnung für alles Engagement der vergangenen zwei Jahre und um zu genießen, dass wir endlich mal wieder Gemeinschaft ohne Abstand und ohne Tagesordnung genießen konnten, traf sich die Dekanatsjugendkammer zu einem kleinen Spaziergang in Woringen und ließ es sich anschließend richtig gut schmecken.

Bei dieser Gelegenheit holten wir auch den gebührenden Abschied unseres langjährigen Kammervorsitzenden Kevin D´Aniello nach, der  am Frühjahrskonvent offiziell zurück getreten war. 

Mentor*innenschulung West

Besonders freuten wir uns darüber, dass wir im Juli an drei Abenden insgesamt 16 neue Mentorinnen und Mentoren der Kirchengemeinden Buchloe und Mindelheim ausbilden durften. Schön, dass es so viel motivierten Nachwuchs gibt!

Beachvolleyballturnier in Bad Grönenbach

Auch in diesem Jahr veranstaltete der AK Sport wieder ein Beachvolleyballturnier und freute sich über die Teilnahme zahlreicher Kirchengemeinden. Besonders stark vertreten waren hierbei die CVJMs Memmingen, Dickenreishausen, Volkratshofen und Woringen sowie die Kirchengemeinde „Unser Frauen“ in Memmingen. 

Mehrgenerationen GoDi in Bad Wörishofen

Gemeinsam mit Ehrenamtlichen aus den Kirchengemeinden Bad Wörishofen und Türkheim vorbereitet, fand im August ein Mehrgenerationen- Gottesdienst statt. 

Anhand der Geschichte des Mose wurde das Thema „Zweifel“ aus verschiedenen Perspektiven von  vier Generationen beleuchtet. 

Dabei gab es richtig fetzige musikalische Begleitung von unserem Kurkantor sowie einem Gemeindemitglied, die unter anderem Stücke von Queen und den Beatles zum Besten gaben. 

Mr. X durch Memmingen

Endlich ging wieder was! Sobald es wieder gestattet war, veranstalteten wir die „Jagd auf Mr X“ durch Memmingen. An der frischen Luft und auf Abstand genossen wir das schöne Wetter, Eis und Pizza und jagten mehrere Runden verschiedene Mr X.- Player*innen durch das Gebiet rund um die Memminger Christuskirche.

MA- GoDi und Nimm3- GoDi in Woringen

Beichtgottesdienst in Lauben

Osterschnitzeljagd für Kinder in Memmingen und Amendingen

In Kooperation mit der Gemeindejugend Memmingen fand in der Woche vor Ostern eine Schnitzeljagd für Kinder und Familien in den Kirchengemeinden Amendingen und Versöhnungskirche Memmingen statt. An insgsamt vier Stationen erhielten die Kinder Hinweise sowie interaktive Aufgaben. Die Schnitzeljagd war so konzipiert, dass sie an jedem beliebigen Tag zu einer beliebigen Uhrzeit ausprobiert werden konnte.

Großzügig unterstützt wurden wir hierbei von „Pflanzen Kutter“ sowie der Bäckerei Häussler.

Wir freuen uns zu berichten, dass auf diese Weise insgesamt über 100 Kinder erreicht werden konnten.   

Stationenweg in Ottobeuren

Als eine mehrerer Ersatzveranstaltungen für die ausgefallene Vesperkirche 2021 entstand in Kooperation mit Diakoniepfarrerin Katharina von Kietzell ein Stationenweg im Wald der Schelmenheide in Ottobeuren. 

An insgesamt sechs Stationen konnten sich Spaziergänger*innen anhand der biblischen Geschichte von Ruth und Noomi mit verschiedenen Themen des Lebens auseinandersetzen. 

Praktikantin im Evangelischen Jugendwerk

Im Frühling absolvierte unsere liebe Anna Häring im Rahmen ihres Studiums der Sozialen Arbeit ein Kurzzeitpraktikum bei uns. Sie ist bereits seit vielen Jahren in ganz vielen Bereichen ehrenamtlich bei der Evangelischen Jugend Memmingen engagiert, wollte jedoch noch einmal einen „Blick hinter die Kulissen“ werfen und sehen, was man als Hauptamtliche noch so treibt.

Es hat Ihr so gut gefallen, dass sie seither unser Team als Werkstudentin bereichert. 

Unterstützung im Online- Konfi- Unterricht

Krumbach, Woringen, Amendingen, Dickenreishausen, Mindelheim, VK

Bayernweite EJ- Quiznight

Noch mitten im Lockdown nahmen wir zum zweiten Mal in Folge an der großen Bayernweiten Ej- Quiznight teil.  Veranstaltet von der EJ Ingolstadt und der EJ Kulmbach verbrachten wir einen lustigen Abend voller Rätselfieber und Teamwork. Konkurrenz aus den eigenen Reihen hatten wir hierbei von einem Team des CVJM Allgäu und den „Seekers“ aus Unser Frauen. 

Besonders erfreulich war, dass unser Team so viele verschiedene Kirchengemeinden des Dekanates repräsentierte. 

Los ging das Jahr mit unserem Dekanatsjugendkonvent in digitaler Form.

Insgesamt 19 Teilnehmende setzten sichanhand verschiedener Methoden unter dem Titel „Spread the love“ damit auseinander, wie wir tagtäglich Liebe in die Welt tragen. Hierzu gehörte auch die Beteiligung am Lagois Fotowettbewerb „Gesichter der Nächstenliebe“.

Auch freuen wir uns darüber, dass Tom Schöllhorn aus Memmingerberg nun unsere Dekanatsjugendkammer als Jugendvertreter vervollständigt.